Startseite | Kontakt | Hilfe | Anfahrt | wir über uns | Gästebuch | Rechtliches | Datenschutz

Städtereisen Europa

Von Amsterdam bis Zürich - queer durch Europa.
Lass Dich inspirieren, wohin Dein nächster Städtetrip geht. Gute gay und gay friendly Unterkünfte findest Du auf den folgenden Seiten. Vom Hostel bis zur edlen Suite, wir kriegen jede(n) ins Bett.

Amsterdam
In Amsterdam mischt sich das Flair des Goldenen Zeitalters mit modernem Lebensgefühl. Alte Grachtenhäuser, gemütliche Cafés, Trödelmärkte neben moderner Architektur, Szenelokalen, hippen und schrillen Läden. In der Mitte eine pulsierende und akzeptierte schwule und lesbische Szene, wie wohl selten im übrigen Europa! Eine Einladung zu einer spannenden Entdeckungstour.

Barcelona
Die Stadt hat einen ganz außergewöhnliches Flair und das merkt man in den Straßen, Bars, Geschäften und Lokalen. Hier spürt man die Avantgarde, mit Architektur vom Jugendstil bis zur Gotik, kulinarisch und verspielt öffnet sie sich dem Mittelmeer. Genieße das Klima, die Strände, das Shoppen, die Kultur und das Nachtleben. Die In -Viertel sind das Gayxample, das Borne und das Gotische Viertel. Und das ganze Gay Angebot, das Du dir vorstellen kannst...

Berlin
Immer ne große Lippe riskieren: Arm, aber so was von sexy! Ältester Zoo, größtes Kaufhaus des Kontinents, neun Schlösser, mehr Museen als Regentage und ein schwuler Bürgermeister, der meint Berlin sei sexy. Er hat recht! In Berlin ist die größte Queer Gemeinde Deutschlands zuhause. Es gibt alles was Schwule und Lesben glücklich macht: Die Atmosphäre ist tolerant und weltoffen. Wer tagsüber das historische und kulturelle Berlin entdeckt, sollte sich noch genügend Puste für die Nacht bewahren. Hier kann jeder nach seiner Facon glücklich werden, jeden Tag!

Brüssel
Die Menschen, die in Brüssel leben und arbeiten, kommen aus ganz Europa. Hier treffen viele verschiedene Kulturen aufeinander, aus queer Sicht eine knisternde Mischung! Zwischen Manneken Pis, Atomium, Museen für Schokolade und Comics hat sich die aktive und trendige Brüsseler Szene in der Nähe des zentralen Grote Marktes rund um die Zuidstraat etabliert. Dort finden sich die meisten Bars, Saunen und Clubs - das Bermudadreieck, das bestimmt ein schönes verlängertes Wochenende wert ist.

Hamburg
Kein Zweifel: Hamburg hat eine der buntesten Gay-Scenes Europas. Wichtige Adresse ist St. Georg in der Nähe des Hauptbahnhofs. Vor allem in den Straßen Lange Reihe, Steindamm, Pulverteich, Danziger- und Rostocker Straße tobt das queere Leben. Ob Lederkleidung aller Art, schwule Ärzte, hippe Second-Hand-Läden oder trendige Friseure - das Straßenbild ist so bunt wie seine Bewohner. Hamburg und Leder: Einmal im Sommer treffen sich hier im Spätsommer Ledermänner aus aller Welt.

Istanbul
Hamam, Bauchtanz, orientalische Düfte - Moschen, Bazare und Paläste: Der Mix, gibt jedem Besucher dieser Stadt einen Kick. Istanbul, besonders der Stadtteil Taksim bietet die lebhafteste Szene der Türkei. Die Gegend ist ein großer Anziehungspunkt für die Schwule und Lesben aus der ganzen Welt. Die Uhren ticken anders, bekannte Muster verschwimmen. Vieles was Mann und Frau aus den westeuropäischen Metropolen kennen, wirkt hier anders. Menschen, Musik und Moden sind hier faszinierend und fremd.

Köln
Köln, das sind Dom, Karneval und eine schöne Altstadt mit einer offenen Szene. Hier sind Ralf Königs sympathische Knollnasen Konrad und Paul und all die anderen zu Hause. Das schwule und lesbische Leben tobt zwischen dem Alten Markt und dem Heumarkt. Wer es etwas hipper und schicker mag, fühlt sich am Heumarkt wohl. Die Kölner gelten als sehr lebenslustige Leute, die zu feiern wissen. Der Ruf des Kölner CSD ist inzwischen legendär. Nicht nur wegen seiner Größe, sondern auch wegen der fast familiären Stimmung ist der Kölner CSD anders.

Lissabon
Die lichtdurchflutete Hauptstadt Portugals hat eine Menge zu bieten: Eine einmalige Lage am Atlantik, die Burg, Zeugnisse aus der Zeit der Entdeckungen, malerische Häuser, den Fadogesang - Uralt-Charme in der Neuzeit. Die Nächte sind lang und starten spät. Am beliebtesten ist das Bairro Alto, mit der Qual der Wahl vom Familienrestaurant bis zum Trendrestaurant. Am Tejo gibt es viele aufgemöbelte Hafenspeicher mit schicken Bars und Diskotheken. Dreh- und Angelpunkt sind die "Docas" an der Hängebrücke Ponte 25 de Abril. Den besten Blick über den Tejo: Die Terrasse des Lux.

London
Die 12 Millionen-Metropole bietet dem schwulen und lesbischen Herz alles: Von Shopping, Theater, Musical, hervorragenden Museen bis zu einer offenen und selbstbewußten Szene. Wer wissen möchte, was angesagt ist, ist hier an der richtigen Adresse! Queer London ist das Mekka für Clubbing: Über 400 Clubs, Pubs, Bars und Cafés für Schwule und Lesben haben sich in London angesiedelt. Von Hardrock bis Hiphop, von Salsa bis Stepptanz 24 Stunden am Tag. London ist ein internationales Zentrum der Musik und der Extravaganz.

Madrid
Madrid ist eine außergewöhnlich schöne Stadt, mit beeindruckenden Fassaden. Sie hat ein Temperament, wie keine zweite in Europa. Sie kann traditionell und ruhig sein. Wenn Sie abends wach wird, ist alles auf den Beinen. Dann beginnt es nicht nur in Chueca, dem neuen Trendviertel von Madrid, zu brodeln. Partymeile neben Trendmode, Tapasbar neben Buchladen. Diese Stadt lebt und feiert, als ob es nie einen Morgen gibt. Überall wird geflirtet, getanzt und gelacht. Ein angenehmer Rausch ohne Limit, der einen schnell gefangen nimmt. Das Viertel "Chueca" in Madrid ist bekannt für seine Szene-Bars, Clubs und Restaurants. Hier kannst Du das ganze Jahr bis in die Morgenstunden feiern. Erlebe eine unvergessliche Städtereise.

München
München bietet weit mehr als Weisswurst, Oktoberfest und Viktualienmarkt. Die Szene rund um Sendlinger Tor und Gärtnerplatz ist vielfältig und bunt. Ob Lederkneipe, Diskothek, Cafe oder edle Bar. In München kann Mann/ Frau nach seiner/ Ihrer Facon selig werden. Wichtige Termine in München: Der größte CSD in Bayern, das Hans-Sachs-Straßenfest im August und die Rosa Wiesn zum Oktoberfest.

Nizza
Hier im milden Süden Frankreichs liegt nach Paris der zweite Gay Hotspot Frankreichs: Die Gay Strände bei Frejus, diverse Bars und Discotheken, die Nähe zu Cannes und Monaco machen Nizza zum idealen Ort für einen wilden und entspannten Gay Urlaub. Die Welt zwischen Designerläden, mediterraner Küche, heißen Partys und die Farben der Provence ist Grund purer Lebensfreude der südfranzösischen Community. Et les hommes broncés, un rève!

Paris
Die Stadt der Liebe! Jedes Jahr findet hier einer der größten Gay Prides Europas statt. Aber auch sonst gibt es genug Gründe diese einzigartige die Stadt zu besuchen: Die Metropole bietet eine gewaltige Mischung aus Kultur, Architektur und modernem Gay Life, weit über das trendigen Szeneviertel "Marais" hinaus. Paris ist die Metropole Frankreichs und bestimmt auch für die französische Community. Paris, c'est la vie! Schlafen kannst Du zuhause!

Prag
Prag bietet eine der am besten erhaltene historische Stadtmitte Mitteleuropas. Die Prager Burg, der Hradschin und der Blick über die Karlsbrücke ziehen jedes Jahr jede Menge Touristen an. Sie ist auch eines der beliebtesten Reiseziel schwuler Reisenden. Für die Szene gibt es ins Prag eine gute Auswahl an Clubs und Bars, besonders in den Bezirken Prag 1, 2, 3, 10 (Stare, Nove Mesto, Vinohrady und Zizkov).

Rom
Sie fasziniert durch Ihre beeindruckende Kirchen, Kunstschätze und Monumente. Hauptstadt Italiens, Stadt des Colosseums, Cäsars, der großen Kaiser, von denen etliche schwul waren. Stadt des Papstes, der Fresken Michelangelos, der Sixtrinischen Kapelle in einem Wort: Rom. Faszinierend in Bewegung gekommen ist jedoch auch die Szene: Der erfolgreiche Gay World Pride 2000 hat die Situation für Schwule und Lesben sehr verändert. Die Community blüht auf: In der "Gay Street", der Via Verri und Via Labicana und in allen Ecken Roms entstehen Clubs und Bars. Tipp: Im Sommer trifft man nur 30 km von Rom entfernt an den Mittelmeerstränden südlich von Ostia.

Stockholm
Eine Stadt in einer Traumlandschaft aus Licht, Wasser und 14 Inseln. Abba, Pipi, Wasa, Midsommar, Silvia und Victora. Noch Fragen? Wenn sich queer People in einer Stadt wohlfühlen können, dann ist es Stockholm. Völlig selbstverständlich schiebt die Szene Ihre Kinderwägen, Motoräder und Ihren Sling durch die Straßen auf dem größten Gay Pride Skandinaviens, an dem wohl jede(r) 2. Schwede/in teilnimmt. Es ist laut Tourism Bord, das größte Event der Stadt, wenn nicht gerade eine royale Hochzeit ansteht.

Wien
Wien ist eine aus Sicht der Szene eine absolut aufstrebende Metropole, die immer mehr ihr konservatives Image ablegt. Sie hat inzwischen eine lebendige und große schwule Szene im Südwesten der Innenstadt um den Naschmarkt zu bieten. Die Gratis-Blätter Bussi, Xtra und G listen mehr als fünfzig schwule Cafés, Bars, Discos und Saunen. Hier werden alle glücklich: Sissi-Fans, Freudianer und Mozart-Liebhaber.

Zürich
Neben dem Image des konservativen Finanzplatz ist Zürich auch Einkaufsparadies, Kulturmetropole und schwule Trendstadt. Ausgangspunkt für Workaholics, Shopper, Opern-, Theater- und Kunstfreunde - aber auch für Lebenskünstler. Die charmante Altstadt beidseits der Limmat, ist nicht nur berühmt für Luxusgeschäfte, Bahnhofstrasse, sondern auch für die Szene im Kreis1 und Kreis 4 .... alles bequem zu Fuss zu erreichen.

Bilder
Union européenne © benoit sarasin - fotolia.com
Street traffic in night Madrid, Spain © sborisov
Amsterdam by night © fulgido
barcelona3 © edusol
sonnenuntergang in berlin © Qujas
les heureux © philippe boisneault
gay couple © oscar williams
Three strong men in suits of ballerinas. Ñomic photo on a pink b © GooDAura
Fotolia_1188263_XS © Alfred Richter - Fotolia.jpg
lissabon - santa engracia © Spargel
Camden Town, London © Saverio Giusti
Chueca © overtherainbow.de
Türme der Stadt City Towers © T. Höpker, München Tourismus.tif
Port de Nice © notepad
Tour Eiffel Paris France © Beboy
Astronomical clock in Prague © Photosani
colisee rome © Marc Marin
Panorama of Stockholm, Sweden © Scanrail
Fotolia_18935008_XS © Digitalpress - Fotolia
Schweizer landesmuseum bei Nacht © Hans Muench
casual young man on the phone © Yuri Arcurs

  2016 - Alle Rechte vorbehalten - overtherainbow.de | Knesebeckstr. 89 | 10623 Berlin | Fon ++49 (0)30 31 80 5 80