Gesundheit

Vorsorgen ist besser als heilen.

Worauf Sie achten sollten, welche Impfungen Sie benötigen und was in eine Reiseapotheke gehört: Hier finden Sie die passenden Antworten.

Reisen & Gesundheit

Auf den Seiten des auswärtigen Amtes finden Sie die wichtigsten Tipps und Hinweise zur

reisemedizinische Vorsorge.

Reisen mit HIV: (K)ein Problem

Menschen mit HIV und AIDS unterliegen weltweit besondern Bestimmungen:

Informationen zu Reisen mit HIV

Impfung & Impfberatung

Beratung und Impfung führen Ihr Hausarzt, Facharzt oder das Tropeninstitut durch.

Gesundheitsinformationen


Reisen & Versicherungsschutz

Werden Sie vor Antritt Ihrer Reise krank und reiseunfähig, übernimmt der Reiserücktrittskostenschutz die Kosten bei einer Stornierung oder Umbuchung.

Den Ärger können wir nicht versichern, aber die wenigstens die Kosten.

Schließen Sie einen Reiserücktrittskostenschutz ab.

 

Werden Sie während einer Reise krank, oder in Ihrer Familie (erster Verwandschaftsgrad) passiert etwas, dass Ihre Rückkehr erfordert, können Kosten im Ausland schnell astronomische Höhen erreichen. Das Risiko, während des Urlaubes zu erkranken oder einen Unfall zu erleiden, ist größer als Zuhause.
Die gesetzliche Krankenkasse deckt nur in Ländern mit Sozialversicherungsabkommenden den in Deutschland üblichen Satz und nicht die tatsächlichen entstehenden Kosten ab. Keinesfalls erstattet die gesetzliche Krankenversicherung einen Kranken-Rücktransport. Auch privat krankenversicherte Kunden haben Einschränkungen in ihren Leistungen und oft keine Reise-Assistance bzw. Notfall-Hilfe.

Schließen Sie einen Auslandskrankenschutz mit Rückholoption im Notfall ab.

Gehen Sie keine gesundheitlichen oder finanzielle Risiken ein. Schützen Sie sich vor Kosten, die durch Krankheit entstehen können.

Wir beraten Sie unabhängig und individuell zum optimalen Schutz für Ihre Reisen.